Unsere Gerber und ihre Lederwaren

BADER GmbH & Co. KG

Coming soon: Ein Liebhaberstück im minimalistischen Design. Zeitlos schön und dabei besonders vielseitig. Handgefertigt aus feinstem naturbelassenen Leder: Jede BADER BAG ist ein Unikat, das drei Wochen benötigt, um in vielen sorgfältigen Fertigungsschritten zu entstehen. Bleiben Sie gespannt! www.bader-bag.com

Heitmann Felle GmbH

Bietet eine breite Produktpalette rund um Lammfelle.

HELLER-LEDER GmbH & Co. KG

Mit Leder, das von HELLER-LEDER gegerbt wird, stellt die Gerd-Hahlbrock-Werkstatt der Paritätischen Lebenshilfe in Hameln den HELLER-BAG her. Verkauft wird der HELLER-BAG, Grillschürzen, Türstopper und andere Lederartikel her. Verkauft werden die Produkte in verschiedenen Einzelhandelsläden:

  • Kleinod, Große Straße 7, 37616 Bodenwerder oder online (https://kleinod.store/collections/heller-bags)
  • Boutique Annette, Baustraße 8, 31785 Hameln
  • FashionStore, Obere Straße 19, 37603 Holzminden
  • Alwine – living and giving, Hauptstraße 13, 38527 Meine
  • Ahrens Zuhause, Mittlere Straße 19, 32676 Lügde

Rudolf Hofbrucker GbR

Hofbrucker produziert Lammfelle im Bayerischen Wald und verarbeitet diese u. a. zu Babyartikeln, Schuhen und Wohnassessories.

Ledermanufaktur MK – Michael Kilger

„Von der rohen Kuhhaut bis zum fertigen Gürtel alles in einer Firma.“ Seit 160 Jahren wird in der Lederfabrik Kilger vegetabiles Leder hergestellt. Vor mehr als 10 Jahren wurde der Entschluss gefasst noch einen Schritt in der Wertschöpfungskette zu gehen. Das Ergebnis daraus ist eine Manufaktur in der Lederfabrik, hier werden aus dem eigenen Leder einzigartige Produkte mit Liebe, Sorgfalt und Leidenschaft per Hand erschaffen werden.

Ledermanufakturen, Restaurierung, Schuster und alle, die Leder noch schöner machen

Die Herkunft der Leder ist bei allen hier genannten Manufakturen rückverfolgbar.

Your Content Goes Here